Sie haben Fragen? +43 664 63 88 254

Sehenswerte Ausflugsziele

In der Umgebung von Frauendorf finden Sie viele Möglichkeiten, Ihre Freizeit zu gestalten. Mit dem Auto, dem Fahrrad oder zu Fuß, von Frauendorf aus können Sie viele Sehenswürdigkeiten besuchen.

Einige Ausflugsziele haben wir hier aufgeführt.

Hotel Althof Retz

Hotel Althof Retz

Ihr Landgut & SPA am Fuße des Weinbergs
„Genussvolle Gelassenheit” & „Alles mit der Zeit” sind die Leitsprüche von Weinviertel und Retzer Land - und genau diesen Ansprüchen wird Ihre Auszeit bei uns im Althof gerecht.

Doch auch für Ihre Firmenveranstaltungen, Seminare & Klausuren ist der Althof eine der ersten Adressen in Niederösterreich.

Winzerzimmer: Erst seit wenigen Wochen bezugsfertig und schon jetzt hat es sich herumgesprochen: die neuen Winzerzimmer im Althof Retz machen Ihren Weinviertel Urlaub, ganz nach dem Motto der IPP Hotels, erst so richtig ErLebensWert! Auch die unabhängige Journalisten Team der "A-List- Best of Austria" hat dies erkannt und unsere Winzerzimmer auf Ihre Empfehlungsliste gesetzt!

Mit unseren Winzer-Partnern – darunter auch das Weingut Wimmer aus Frauendorf, halten die Zimmer was sie versprechen: hochwertige Ausstattung - z.B. mit individuell regelbarer Klimaanlage und eigenem Weinklimaschrank, pfiffig-regionales Design und vor allem die pfeffrigen Inklusivleistungen, die Sie Ihre Auszeit im Weinviertel so genussvoll wie noch nie erleben lassen!

Die pfeffrigste Art im Weinviertel zu urlauben!

Der Heldenberg

Der Heldenberg

Anfang Dezember 2015 wurde die klassische Reitkunst der Spanischen Hofreitschule von der UNESCO als immaterielles Weltkulturerbe anerkannt. Mit der Falknerei und dem Imster Schemenlaufen ist das erst die dritte derartige Auszeichnung für Österreich. Und zwei davon sind hier am Heldenberg zu besichtigen.

Die Spanische Hofreitschule ist ein Teil der Identität Österreichs und deswegen freut diese internationale Anerkennung durch die UNESCO besonders. Für das Trainingszentrum am Heldenberg ist diese Auszeichnung ebenfalls sehr wichtig: Die Hengste der „Spanischen Hofreitschule“ verbringen den größten Teil der Ausbildungszeit am Heldenberg und werden hier auf ihre künftigen Aufgaben in Wien vorbereitet.

Seit vorigem Jahr ist auch die Falknerei mit der Greifvogelschau vom Falkenhof Aigner am Heldenberg präsent. Falknerei ist die Kunst, mit Vögeln zu jagen. Im engsten Sinne umfasst der Terminus „Falknerei“ die Jagd mit speziell dafür abgerichteten Falken, es werden aber auch Habichte, Sperber und Adler eingesetzt. Neben der Jagd dient die Falknerei auch der Nachzucht von Greifvögeln. Sie gilt als tiergerechte und tierschutzkonforme Jagdart und ist unter Beachtung des Habitatschutzes eine „stille Jagd“, da einer natürlichen Situation zwischen Beute und Beute greifendem Vogel entsprochen werden kann.

Das und vieles mehr können die Besucher am Heldenberg, nur 30 min. von Wien entfernt, anlässlich eines Tagesausflugs genießen und den Tag in einer der vielen wunderschönen Buschenschenken des Schmidatals ausklingen lassen.

Amethystwelt Maissau

Amethystwelt Maissau

Tauchen Sie ein in die Welt der Edelsteine!

Die Führung durch den Amethyst Stollen beginnt im Amethystpavillon und führt Sie zurück in die Geschichte des Amethyst. Von Pharaonen, über Kaiser und Könige bis hin zu Hildegard von Bingen hat der Amethyst in seiner Geschichte viel erlebt. Bereits 1350 hat der Naturforscher Konrad von Megenberg begeistert festgestellt: "Amethyst vertreibt die bösen Gedanken und bringt gute Vernunft."

Der zweite Teil der Führung führt Sie in den Schaustollen. Dort überzeugt der Maissauer Bänderamethyst mit seinem unvergleichlichen Violett und verzaubert Groß und Klein. Die Besucher können das prächtige Amethystband in 12 Meter Tiefe mit über 40 Meter bestaunen. Damit hat Maissau nicht nur eines der größten Amethystvorkommen in Europa, sondern auch den weltweit größten zugänglichen Amethystgang!

Die Temperatur im Amethyst-Schaustollen beträgt ganzjährig ca. 12°C. Achtung: Der Amethyst-Schaustollen kann nur im Zuge einer Führung besichtigt werden!

Konzerthaus Weinviertel

Konzerthaus Weinviertel

Der Kunstgenuss in Ziersdorf

Einst galt der Jugendstilsaal in Ziersdorf als der schönste Ballsaal zwischen Wien und Prag. Schon damals - in der Zwischenkriegszeit - nahm das Wiener Publikum gerne die Anreise mit der Kaiser Franz-Josefs-Bahn in Kauf, waren doch die glanzvollen Bälle weithin bekannt.

Heute erstrahlt der Jugendstilsaal wieder im vollen Glanz der Jahrhundertwende. Mit der Generalsanierung schuf die Gemeinde Ziersdorf ein Konzerthaus mit modernster Ton- und Lichttechnik. Der Saal wurde zu Ehren des bedeutenden Kontrabass-Solisten in Ludwig Streicher-Saal umbenannt.

Vielfältige Veranstaltungsmöglichkeiten

Das Konzerthaus Weinviertel bietet eine einzigartige Location für Konzerte, Kabaretts, Galas, Bälle, Feiern, Seminare und Ausstellungen. Neben einer Reihe hochklassiger Eigenveranstaltungen können die Räumlichkeiten gemietet werden.

Kellerkatzenweg Hollabrunn

Kellerkatzenweg Hollabrunn

Erlebniswelt Kellergasse 

Der abwechslungsreiche Rundweg durch die Sitzendorfer Kellergasse in Hollabrunn und den angrenzenden Naturraum schildert an 24 Stationen die Erlebniswelt Kellergasse und ihre Entwicklung von ursprünglich landwirtschaftlicher hin zu privater und gesellschaftlicher Nutzung in einem städtischen Umfeld.

Drei Erlebnisstationen sind in Kellern eingerichtet, der Zutritt erfolgt mit einer Chipkarte, die man beim Check-in gegen eine Kaution von 5 Euro bekommt.

Indoor-Stationen in Betrieb von April bis Mitte November

Leitmotiv und Erzählfigur des Themenweges ist die vom Hollabrunner Künstler Günter Stockinger geschaffene Weinviertler Kellerkatze, eine uralte Symbolfigur im Weinbau.

Länge und Dauer
4,15 km, 2 bis 3 Stunden - je nach Verweildauer bei den Stationen

Barrierefreiheit
Der Rundweg weist teilweise unbefestigte Abschnitte auf und ist mit Kinderwagen und Rollstuhl eingeschränkt benützbar. Der Zutritt in die Kellerstationen erfolgt über Stufen. Auch ein kurzes Wegstück führt über Stufen, kann aber umgangen werden.

Historische Weinstadt Retz

Historische Weinstadt Retz

Der Hauptplatz von Retz ist einer der schönsten und größten Marktplätze Österreichs. Schaut man sich die Kulisse an, das Verderberhaus im venezianischen Renaissancestil, die Barock- und Biedermeierbauten, fühlt man sich wie auf einer südländischen Piazza.

Auch unterirdisch lässt sich der Hauptplatz durchqueren. Der Retzer Erlebniskeller ist der größte Weinkeller Mitteleuropas. 21 km lang und 30 m tief ist dieser größte, zusammenhängende Keller, wo noch bis vor 70 Jahren ein Großteil der Weinbestände der Gegend gelagert wurden.

Kontakt

Wein-Wimmer
Weingut, Kellergassen-Ferienwohnung
3710 Frauendorf an der Schmida 20
Niederösterreich Weinviertel Schmidatal

Tel.: Sabine +43 664 63 88 254,
Tel.: Ferdinand +43 664 22 01 230,
Tel.: Matthias +43 680 12 80 683

Fax.: +43 2959 2850
Email: wein@frauendorf.at

Weinverkauf

Ab Hof jederzeit nach Terminvereinbarung
unter +43 664 63 88 254
Zustellung siehe Lieferpläne
Versand siehe Bestellung

Copyright © Wein Wimmer